Aktuelles

05.05.2021

Ferienspass 2021

29.04.2021

Ausführungsbestimmungen Feldschiessen 2021

Ausführungsbestimmungen für das Feldschiessen 2021

20.04.2021

Lockerungen im Bezug des Coronaviruses

Neue Schutzkonzepte gültig ab 19.04.2021

10.04.2021

Feldschiessen 2021

Die Feldschiessendaten auf den Glarner-Schützenstände sind bekannt.

Ehrenpräsident Ernst Gnos verstorben


Ehrenpräsident Ernst Gnos verstorben



Nachruf

Ernst Gnos                                                        

06.07.1936 - 04.01.2021, Ehrenpräsident Glarner Schützenveteranen

Neben seinen grossen Verdiensten in seinen beruflichen und politischen Tätigkeiten durften die Glarner Schützenveteranen von seinem grossen Engagement, Wissen und Bekanntheitsgrad unheimlich profitieren.

Ernst Gnos stellte sich im Jahre 2000 für den Vorstand der Glarner Schützenveteranen zur Verfügung und wurde am 18. März 2000 in dieses Gremium gewählt. Er übernahm gleich von Anfang an Verantwortung und wurde sofort Vicepräsident. Bereits ein Jahr später, am 17. März 2001 im Hotel Adler in Linthal, wählte ihn die Versammlung zum Verbandspräsidenten. Dieses Amt führte er bis zu seiner letzten Hauptversammlung im Jahre 2013 mit riesigem Einsatz und Freude aus. Mit sehr viel Geschick und Talent führte er das Verbandsschiff erfolgreich über 12 Jahre. Während dieser Zeit nutzte er seine Verbindungen aus Beruf und Politik, um immer wieder Sponsoren zu finden, um die Kasse nicht aus dem Lot zu bringen. Er musste aber auch den Gegenwind zum Schiessenwesen sowie schwindende Vereins- und Mitgliederzahlen miterleben.  Durch all diesen Einsatz für das Schiesswesen verlieh ihm die Hauptversammlung 2013 den Titel des Ehrenpräsidenten.

Natürlich war Ernst auch ein begnadeter und aktiver Schütze, der genau wusste auf was es beim Schiessen ankommt. Dass es neben einer ruhigen Schussabgabe vor allem auf die Augen und deren Sehstärke ankommt wusste er. Diese Voraussetzung verschlechterte sich leider bei ihm und er musste sich, mit Hoffnung auf eine Besserung, Augenoperationen unterziehen.

Mit seinem grossen Wissen und seiner riesigen Kompetenz machten ihn auch beim VSSV, den Kantonal- und Unterverbänden sehr beliebt. Er brachte seine Ideen rund ums Schiesswesen aktiv in diese Gremien ein. Er war auch einer der Initianten des Freundschaftschiessen der Kantone Basel-Stadt und Basel-Land sowie später auch noch Schaffhausen, dass im Jahre 2018 seine 7. Austragung in Glarus hatte. Ein Höhepunkt in seiner Tätigkeit als Präsident war sicherlich die Organisation der Delegiertenversammlung des Verbandes Schweizerischer Schützenveteranen in Schwanden sowie die Jubiläumsfeier 100 Jahre Glarner Schützenveteranen.

Die Glarnern Schützenveteranen verlieren mit Ernst einen grossen Förderer des Schiesssports und bedankt sich für seinen jahrelangen unermüdlichen Einsatz. Wir werden Ernst in Dankbarkeit und Wertschätzung gedenken.

Glarner Schützenveteranen 




Veröffentlicht:
06:38:12 12.01.2021
Quelle
http://
Wichtige Hyperlinks
http://
http://
Autor:
Paul Romer

Unsere Sponsoren